top of page

So., 21. Apr.

|

Vereinsgelände RuF Alfter

Arbeit an der Hand in der Akademischen Reitkunst mit Susanne Land

Arbeit an der Hand in der Akademischen Reitkunst mit Susanne Land
Arbeit an der Hand in der Akademischen Reitkunst mit Susanne Land

Zeit & Ort

21. Apr. 2024, 00:00

Vereinsgelände RuF Alfter, 53347 Alfter, Deutschland

Über die Veranstaltung

- Für Jugendliche und Erwachsene mit jeder Pferderasse und jeden Ausbildungsstandes -

Um das Pferd so auszubilden, dass es unsere Hilfen versteht und wir eine harmonische Zusammenarbeit vom Boden und vom Sattel erreichen, müssen wir uns selbst gut wahrnehmen und bewegen können. „Nur wenn wir wissen, was wir tun, können wir tun, was wir wollen“, sagt Bent Branderup.

Erstes Ziel unserer Arbeit vom Boden aus ist immer, so mit dem Pferd zu kommunizieren, dass es unsere Hilfen versteht. Den eigenen Körper wahrnehmen und verstehen, welche Signale er (manchmal unbewusst) sendet, ist dafür die Voraussetzung. Nun können wir unser Pferd ohne das Gewicht des Reiters sinnvoll gymnastizieren und die Muskulatur stärken, die auch uns Reiter trägt.

Die Arbeit neben oder hinter dem Pferd ist also eine wunderbare Möglichkeit, das Pferd vom Boden aus „zu reiten“, unseren Körper so zu bewegen, wie wir ihn auch im Sattel bewegen würden – auch dann, wenn wir unser Pferd nicht (mehr) reiten wollen. So mit dem Pferd zu arbeiten, macht es kraftvoller, beweglicher und gesünder. Wir stärken die Verbindung zwischen Mensch und Pferd, festigen eine harmonische und respektvolle Beziehung und am Ende macht es vor allem Spaß, gemeinsam „zu tanzen“.

Im Kurs gehe ich auf die individuellen Bedürfnisse und den Ausbildungstand von Reiter und Pferd ein.

Es macht Sinn, alle Unterrichtseinheiten auch als Zuschauer zu verfolgen, durch Beobachtung zu lernen und so die eigenen Fähigkeiten zu verbessern.

Ausrüstung: Bodenarbeit: Gebissloses Kopfstück (Kappzaum, Cavesal, Caveson) Handarbeit: Kopfstück mit und ohne Gebiss

Ablauf: 2 Einzelstunden à 30min Unterricht Beginn mit 30 Minuten Theorie, 30 Minuten Fragerunde nach der Mittagspause

Kosten:

5-7 TN

Ruf-Mitglieder: 83€

Nicht Mitglieder: 107€

Zuschauer 25€

Ohne Verpflegung

Die Kursgebühr wird sofort bei Anmeldung fällig.

Anmeldung bitte bei Jenny unter jenny@ruf-alfter.de online mit dem Kursanmeldeformular.

Kontaktiert mich gerne bei Fragen oder Wünschen

Susanne Land, Wappenträger Akademische Reitkunst, Zertifizierte Masterson Method® Therapeutin

Mobil: 01514-1293939 www.pferde-bonn.de oder www.tiertherapie-land.de susanne@pferde-bonn.de,

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page